Autor: DL1GBE

Neuer Wirbelsäulengynastikkurs

beginnt am  30. September 2021

Wirbelsäulengymnastik: Donnerstags, 30. Oktober 2021 18.45 Uhr
10 Übungseinheiten SGA Mitglieder 40,00 €
Nichtmitglieder 50,00 €
Der Gesundheitskurs findend um 18.45 Uhr in der Grundschulsporthalle statt.
Er wird von speziell ausgebildeten Physiotherapeuten geleitet.
Hinweis: Teilnahme nur nach aktueller Coronaverordnung mit 3G möglich.
Die Kursgebühr wird zum Teil von den Krankenkassen erstattet.
Info und Anmeldung bei Rita Nüßle Telefon 07525-2615 oder Mail: rita.nuessle@t-online.de

Jahreshauptversammlung der SGA-Breitensportabteilung Neuwahlen – Verleihung von Urkunden

Die Jahreshauptversammlung 2021 fand in diesem Jahr Corona bedingt erstens verspätet und zweitens in der Stadthalle statt. Der Präsident des Turngau Oberschwaben, Rüdiger Borchert freute sich über die erste Jahreshauptversammlung 2021 und verlieh in diesem Zusammenhang an Rita Nüßle für Osteoporose Gymnastik und Sport nach Krebs-Rehabilitation, wie an Gisela Wildenstein für Wirbelsäulengymnastik und Lothar Maucher für Funktions- und Fitnessgymnastik das Qualitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ für weitere 3 Jahre. Das Zertifikat „Pluspunkt Gesundheit Prävention ZPP“ erhielten jeweils Gisela Wildenstein und Rita Nüßle für ihre Kurse „Bewegen statt Schonen“, „Ganzkörperkräftigung – sanft und effektiv“ und „Fit & Gesundheit“.

Rita Nüßle (links) und Lothar Maucher (rechts) erhielten vom Präsidenten des Turngau Oberschwaben Rüdiger Borchert (mitte) die Urkunden überreicht.

In ihrem Jahresbericht zeigte die Vorsitzende Darja Köhler auf, was für Auswirkungen Corona auf den Sport hatte und immer noch hat. Der Hallensport konnte im letzten Jahr nur begrenzt aufrechtgehalten, in diesem Jahr verspätet und dann nur unter Einhaltung der Hygienevorschriften angeboten werden. Die verschiedenen Gruppen ließen sich viel einfallen um ihre Teilnehmer trotz aller Einschränkungen in Bewegung zu halten, denn es war und ist immer noch eine große Herausforderung.

Auf der Tagesordnung standen Wahlen, die flott abgearbeitet werden konnten, da sich die gesamte Vorstandschaft zur Wiederwahl stellte und somit die Entlastung und die Wahl einstimmig erfolgten. Vorsitzende Darja Köhler, stellvertr. Vorsitzender Edgar Kümmerle, stellvertr. Vorsitzende Rita Nüßle, Kassenwart Wolfgang Branz, Jugendleiterin Jessica Kugler, Schriftführerin Gabriele Blaser.

Da im vergangenen Jahr keine Bundesjugendspiele stattfanden, konnten keine Sportabzeichen-Urkunden an die Schüler/innen verliehen werden. Ihre Fitness konnten nur die Erwachsenen unter Beweis stellen. Das Sportabzeichen legten Ivo Brändle 49 mal, Lang Helmut und Jacob Claus 43 mal, Nüßle Rita 34 mal, Nüßle Franz 25 mal, Maucher Lothar 24 mal, Koch Brigitte 21 mal ab.

Geehrt wurden die Übungsleiterinnen Agnes Traub 30 Jahre, Dagmar Kiebler 20 Jahre, 25 Jahre Rita Nüßle und 30 Jahre Sport nach Krebs, 10 Jahre Gisela Wildenstein. Martin Hörnle und Eckehard Lehmann für 10 Jahre Übungsleiter und Edgar Kümmerle 10 Jahre Webmaster. Mit 45 Jahren Übungsleiter im Männersport übertrifft Ivo Brändle alle.